Rubrik: Aktuelles

Pressemitteilung vom 7. Mai 2018

 

Liegenschaft "Rolandheim"

Der Gemeinderat beabsichtigt, die im Eigentum der Einwohnergemeinde Oberentfelden stehende Liegenschaft "Rolandheim" am Engstelweg 53 auf der Parzelle Nr. 207 zu verkaufen. Auf der Parzelle mit einer Fläche von rund 34 Aren befinden sich ein Wohnhaus sowie Stallungen und eine Scheune. Die Parzelle liegt in der Landwirtschaftsschutzzone.

 

Erneuerung des Internetauftritts

Der Internetauftritt der Gemeinde Oberentfelden entspricht nicht mehr den aktuellen Gegeben­heiten. Der digitale Auftritt einer Gemeinde sowie das Informationsbedürfnis der Bevölkerung haben in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen und stark zugenommen. Aus diesen Gründen hat der Gemeinderat unter Berücksichtigung des Budgets entschieden, den Auftrag für die komplette Erneuerung des Internetauftritts neu zu vergeben. Der Auftrag wurde der Firma Hürlimann Informatik AG mit Sitz in Zufikon erteilt.

 

Revision des Betriebsplans für die Waldbewirtschaftung

Gemäss Waldgesetz und Waldverordnung müssen sämtliche Forstbetriebe einen Betriebsplan erstellen. Dieser enthält als mittelfristiges Planungs- und Kontrollinstrument Angaben über den Zustand und die bisherige Bewirtschaftung des Waldes, aber auch die waldbauliche Planung und insbesondere die geplante Holznutzung für die nächsten zehn bis 15 Jahre. Die letzte generelle Überarbeitung des Betriebsplans für die Wälder der Gemeinde Oberentfelden erfolgte im Jahr 2004. Nach Rücksprache mit dem Forstbetrieb Kölliken-Safenwil hat der Gemeinderat Oberent­felden beschlossen, für die Revision des Betriebsplans das Büro Hasspacher & Iseli mit Sitz in Olten zu beauftragen.

 

Neuer Stellvertreter des Gemeindeschreibers

Wegen einer sich abzeichnenden Mutterschaft wurde die Stelle als Stellvertretung des Gemeindeschreibers neu besetzt. Florian Semmler hat die Arbeit als stellvertretender Gemeindeschreiber am 1. Mai 2018 aufgenommen.

 

 

zurück - Druckversion

webdesign & cms by backslash