Abstimmungen und Wahlen

Politische Plakate an Beleuchtungskandelabern

F√ľr das zeitlich befristete Aufstellen von Wahl- und Abstimmungsplakaten im Bereich von √∂ffentlichen Strassen bestehen Weisungen des Departements Bau, Verkehr und Umwelt. Die aktuelle Fassung dieser Richtlinien ist seit Juni 2016 in Kraft.

Ungeachtet der kantonalen Vorgaben braucht es die Zustimmung des Eigent√ľmers von Grundst√ľcken und Anlagen f√ľr die Plakatierung. So hat der Gemeinderat mit Beschluss vom 22. August 2011 das Anbringen von Kleinplakaten an Kandelabern der Elektrizit√§tsversorgung Oberentfelden gestattet. Bedingung ist, dass die Montage mit Kabelbindern aus Kunststoff erfolgt und die Plakate sofort nach dem Urnengang sorgf√§ltig entfernt werden. Weiter gilt zu beachten, dass Kleinplakate nur vor Personenwahlen, nicht aber vor Sachabstimmungen angebracht werden d√ľrfen.

 

Urnenöffnungszeiten

Die Urnen¬†im Wahlb√ľro Oberentfelden sind jeweils am Hauptwahl- oder Abstimmungstag von 09.30 bis 10.00 Uhr, im Foyer des Gemeindehauses,¬†ge√∂ffnet.

Verantwortlich f√ľr die Durchf√ľhrung der Abstimmungen und Wahlen ist die Gemeindekanzlei.

Stimmberechtigt sind alle Schweizer B√ľrger nach zur√ľckgelegtem 18. Altersjahr, die nicht wegen Geisteskrankheit oder Geistesschw√§che entm√ľndigt sind.

Hinweis:
Die Resultate der Abstimmungen und Wahlen in der Gemeinde finden Sie jeweils im Anschlagkasten beim Gemeindehaus und unter www.oberentfelden.ch. Bitte beachten Sie, dass alle Gemeinderesultate im Anschlagkasten nur Teilresultate der Gemeinde Oberentfelden sind.


Briefliche Stimmabgabe: Was ist zu beachten?

  • Die briefliche Stimmabgabe ist ab Erhalt des Stimmmaterials m√∂glich.
  • Legen Sie die ausgef√ľllten Stimm- oder Wahlzettel in das amtliche Stimmzettelkuvert und kleben Sie dieses zu.
  • Unterschreiben Sie den Stimmrechtsausweis im entsprechenden Feld und legen Sie ihn zusammen mit dem Stimmzettelkuvert in das Antwortkuvert, so dass im Fenster die Anschrift des Wahlb√ľros erscheint.
  • Sie k√∂nnen das Antwortkuvert per Post schicken oder in den Gemeindebriefkasten werfen. Damit das Kuvert rechtzeitig eintrifft, hat die Aufgabe bei der Post mindestens 5 Tage vor dem Wahl- und Abstimmungstag zu erfolgen.


Stellvertretung: Wie vorgehen?

Ehegatten und Personen in eingetragener Partnerschaft d√ľrfen einander an der Urne im Wahlb√ľro unter gleichzeitiger Abgabe der beiden Stimmrechtsausweise vertreten. Die vertretene¬†Person hat ihren Stimmrechtsausweis zu unterschreiben.


Ung√ľltigkeit der brieflichen Stimmabgabe: Gr√ľnde

  • Sie verwenden das Ihnen zugestellte Stimm-Kuvert nicht als Antwort-Kuvert.
  • Sie vergessen, den Stimmrechtsausweis zu unterschreiben.
  • Sie legen die Wahl- bzw. Stimmzettel nicht in das amtliche Stimmzettel-Kuvert.
  • Sie vergessen, das amtliche Stimmzettel-Kuvert zu verschliessen.
  • Ihr Stimmkuvert trifft zu sp√§t ein.

 

 

Gemeindeverwaltung
Dorfstrasse 7
5036 Oberentfelden

 

√Ėffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag
08.00 bis 11.30 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr / Dienstag bis 18.00 Uhr

Mittwoch
08.00 bis 11.30 Uhr / Nachmittag geschlossen

Freitag
08.00 bis 15.00 Uhr durchgehend

Wir bitten Sie, nach Möglichkeit den Online-Schalter zu benutzen.

 

Die Kontaktangaben der Pikettdienste f√ľr die¬†Elektrizit√§tsversorgung und die Wasserversorgung ausserhalb der B√ľrozeiten finden Sie hier.