Gastgewerbe / Spirituosen

Gem√§ss ¬ß 6 Gastgewerbeverordnung (GGV) besteht eine Meldepflicht, wonach eine dauerhafte Betriebsaufnahme mindestens 30 Tage im Voraus gemeldet werden muss. Eine gewerbsm√§ssige Wirtet√§tigkeit im Sinne des Gesetzes liegt vor, wenn Speisen oder Getr√§nke zum Konsum an Ort und Stelle √ľber dem Einkaufspreis abgegeben werden (¬ß 1 Abs. 1 GGV).

Wenn Sie beabsichtigen, einen Gastronomiebetrieb zu er√∂ffnen, nehmen Sie bitte vorg√§ngig mit der Gemeindekanzlei Kontakt auf. F√ľr die Wirtet√§tigkeit ist grunds√§tzlich ein F√§higkeitsausweis notwendig. Die besonderen Betriebsarten, welche ohne F√§higkeitsausweis wirten d√ľrfen, werden im ¬ß 3 GGV definiert. √úber den Erwerb des F√§higkeitsausweises k√∂nnen Sie sich auf der Webseite des Kantons Aargau informieren.

Verwenden Sie das Meldeformular f√ľr Lebensmittel- und Gebrauchsgegenst√§ndebetriebe f√ľr die Bewilligung zum Ausschank und Verkauf von Spirituosen bei Wirtet√§tigkeit und insbesondere bei

  • Aufnahme dauernder Wirtet√§tigkeit
  • Schliessung eines Betriebes
  • eine personelle √Ąnderung in der Betriebsf√ľhrung
  • √Ąnderung bei den gemachten Angaben (z.B. Verkauf von Spirituosen, √Ėffnungszeiten, betriebsf√ľhrende Person etc.)
  • den Verkauf von Spirituosen im Verkaufsgesch√§ft/Kleinhandel

F√ľllen Sie das Meldeformular stets vollst√§ndig und wahrheitsgetreu aus. Das Meldeformular ist jeweils online an das Amt f√ľr Verbraucherschutz zu √ľbermitteln. Zudem ist ein unterschriebener Ausdruck bei der Gemeindekanzlei einzureichen.

 

Gemeindeverwaltung
Dorfstrasse 7
5036 Oberentfelden

 

√Ėffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag
08.00 bis 11.30 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr / Dienstag bis 18.00 Uhr

Mittwoch
08.00 bis 11.30 Uhr / Nachmittag geschlossen

Freitag
08.00 bis 15.00 Uhr durchgehend

Wir bitten Sie, nach Möglichkeit den Online-Schalter zu benutzen.

 

Pikettdienste

Die Kontaktangaben der Pikettdienste f√ľr die¬†Elektrizit√§tsversorgung und die Wasserversorgung ausserhalb der B√ľrozeiten finden Sie hier.