Unterhaltsverträge

Bei unverheirateten Eltern entsteht mit Anerkennung der Vaterschaft ein Unterhaltsanspruch des Kindes. Unverheiratete Eltern k√∂nnen einen Unterhaltsvertrag abschliessen. Der Unterhaltsvertrag wird erst dann verbindlich, wenn er von der Kindes- und Erwachsenenschutzbeh√∂rde genehmigt worden ist. Auch eine √Ąnderung des Unterhaltsvertrags wird erst mit Genehmigung durch die KESB verbindlich. Im Unterhaltsvertrag und im Urteil muss deshalb f√ľr jedes Kind angegeben werden:

  • von welchem Einkommen und Verm√∂gen des Vaters, der Mutter und des Kindes ausgegangen wird
  • welche Betr√§ge f√ľr das Kind bestimmt sind
  • welcher Betrag zur Deckung des geb√ľhrenden Unterhalts des Kindes fehlt
  • ob und in welchem Ausmass der Unterhaltsbeitrag den Ver√§nderungen der Lebenskosten angepasst wird
     

Wer unterst√ľtzt Sie bei der Ausarbeitung eines Unterhaltsvertrages?

Unter ¬ęDownloads¬Ľ finden Sie die entsprechende Checkliste der Unterlagen, welche f√ľr die Ausarbeitung eines solchen Vertrages ben√∂tigt werden. Anhand dieser reichen Sie bei den Sozialen Diensten die notwendigen Unterlagen (beide Elternteile) ein. Im Anschluss daran meldet sich die damit beauftragte Person zur Vertragsbesprechung und ‚Äďunterzeichnung bei Ihnen.

 

Gemeindeverwaltung
Dorfstrasse 7
5036 Oberentfelden
 

 

Wir bitten Sie, nach Möglichkeit den Online-Schalter zu benutzen.
 

√Ėffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag
08.00 bis 11.30 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr / Dienstag bis 18.00 Uhr

Mittwoch
08.00 bis 11.30 Uhr / Nachmittag geschlossen

Freitag
08.00 bis 15.00 Uhr durchgehend

 

Ausserhalb der √Ėffnungszeiten kann telefonisch ein Termin vereinbart werden. Die Telefonnummern aller Abteilungen finden Sie hier.

 

Die Kontaktangaben der Pikettdienste f√ľr die¬†Elektrizit√§tsversorgung und die Wasserversorgung ausserhalb der B√ľrozeiten finden Sie hier.